Plakat Werbung günstig veröffentlichen

Plakat-Werbung: Unüberseh­bar effektiv

Ob auf dem Weg zur Arbeit, am Bahnsteig oder beim Autofahren – Plakat-Werbung begegnet uns überall. Schon vor TV, Internet und Radio war Plakat-Werbung das wichtigste Medium, um Botschaften zu verbreiten und Produkte zu bewerben. Die Plakat-Werbung gehört also zu den alteingesessenen Werbeformen, aber erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit und ist genauso wirksam wie noch vor 70 Jahren. Kein anderes Instrument schafft es, so schnell und effektiv eine derart hohe Aufmerksamkeit und Kaufbereitschaft beim Kunden zu gewinnen. Und das auch mit einem kleinen Budget.

Plakat-Werbung: Sympathischer Begleiter im Alltag

Die meisten Menschen fühlen sich durch Plakatwerbung nicht belästigt. Im Vergleich zur TV-Werbung, die gerade von älteren oder gebildeten Menschen abgelehnt wird, wird Plakat-Werbung sympathisch und unaufdringlich wahrgenommen und lässt eine deutlich höhere Akzeptanz erkennen. Die Menschen stören sich am meisten an Fernseh- und Radiowerbung, da diese aktiv wahrgenommen wird. Außenwerbung in Form von Plakaten irritiert nur einen geringen Teil der Betrachter, denn sie kann als Überbrückung von Wartezeiten an Ampel oder Haltestelle ein geselliger Begleiter sein. Gut gemacht bleibt sie in den Köpfen der Menschen hängen. Ein weiterer Vorteil: Plakat-Werbung kann nicht abgeschaltet, überlesen, überhört oder in anderer Form ignoriert werden. In Deutschland gibt es derzeit mehr als 200.000 Standorte mit Großflächen, Mega-Lights und Ganzsäulen bzw. Allgemeinstellen (den „Nachfahren“ der Litfaßsäule). Hinzu kommen 98.000 City-Light-Poster. Bedingt durch die hohe Mobilität (85 – 90 % der Bevölkerung sind täglich unterwegs) erzielt das Medium Plakat hohe Reichweiten und durch die langen Aushangzeiten von circa zehn bis elf Tagen hohe Kontakthäufigkeiten.

18/1 – Plakate für Ihre Werbung: große Reichweite, großer Effekt

Plakate treten in den unterschiedlichsten Formen auf und wirken subtil oder ganz plakativ. Besonders auffällig sind beispielsweise sogenannte 18/1-Plakate, die wir an Bahnsteigen oder an der Straße sehen. Das 18/1-Bogen-Format hat eine Größe von 3,56 m x 2,52 m und ist der am häufigsten eingesetzte Werbeträger der Gattung Außen-Werbung. Es punktet mit einem hervorragend schnellen und hohen Reichweitenaufbau und einzelner Selektierbarkeit aller Standorte. So kann die Werbung national, regional, lokal oder auch in Gebieten mit hohem Kaufkraftindex gestreut werden. Im Gegensatz zu einer Banner-Anzeige im Internet ist der Streuverlust hier wesentlich geringer. Nicht zuletzt dank seines günstigen TKPs (Tausend-Kontakt-Preis) ist 18/1 der Klassiker unter den Plakaten bis heute und ein Muss für viele Kampagnen und fehlt in kaum einem Media-Mix.

City-Light-Poster: Unübersehbare Premium-Werbung

Neben dem 18/1-Plakat ist das City-Light-Poster eine gute und kostengünstige Werbemöglichkeit. City-Light-Poster, also die beleuchteten Kästen, wie wir an frequenzstarken Orten wie Bushaltestellen oder in der Fußgängerzone sehen, verleihen durch ihre hochwertige Beschaffenheit jeder Werbebotschaft eine besondere Qualität, unterstreichen den Premium-Charakter von Marken und Produkten und erzeugen einen positiven Imagetransfer. Ein weiterer Vorteil der der City-Light-Poster: Die gleichmäßige und flächendeckende Streuung über das gesamte Stadtgebiet. City-Light-Poster garantieren hohe Kontaktwerte und eine reichweitenstarke Kommunikation bei der urbanen, mobilen Bevölkerung – und das bedeutet Aufmerksamkeit rund um die Uhr.

Plakat-Werbung: Wenig Streuverluste durch Geomarketing

Durch die regionale Belegung von Außenwerbeflächen lassen sich außerdem bestimmte Zielgruppen effektiv und kostengünstig erreichen. Auch mit einem kleinen Budget kann eine große Reichweite erzielt werden.

Das Stichwort lautet Geomarketing

Geomarketing ist ein Teilbereich des Marketings und verknüpft Fragestellungen aus Marketing und Vertrieb mit dem „Wo“.

Im Geomarketing werden die zur Verfügung stehenden internen Daten wie Kunden- und Absatzdaten mit externen Marktinformationen wie Kaufkraft, Demographie in einem räumlichen Kontext verknüpft. Durch diese Verknüpfungen entsteht die richtige Entscheidungsgrundlage für geografische Marketing-und Vertriebsplanungen. Ob City-Light beim Lebensmittelhändler eines wohlhabenden Stadtviertels oder 18/1-Plakat im Studentenviertel – mit Geomarketing werden potenzielle Kunden mit passenden Angeboten zur richtigen Zeit am richtigen Ort erreicht. Und das zu minimierten Kosten. Da die Empfänger genau lokalisiert werden können, lassen sich Streuverluste nämlich erheblich minimieren.

Kennziffern beachten statt Plakat-Werbung wahllos verteilen

Plakat-Werbung muss also nicht teuer sein, wenn man seine Zielgruppe genau kennt und dementsprechend die Streuung vermeidet. Anstatt Werbemedien wahllos an alle Haushalte in einem bestimmten Gebiet zu verteilen, lohnt es sich, die einzelnen Zustellgebiete auf Basis sozidemographischer und anderer statistischer Kennziffern auszuwählen. So werden nicht nur Kosten gespart, sondern auch die relevante Zielgruppe angesprochen.

Kostengünstige und effiziente Außen-Werbung dank Mediaagentur

Soweit die Theorie – aber wie sieht die Verteilung von Plakat-Werbung in der Praxis aus?

Wer günstig und effizient planen will, braucht eine erfahrene, professionelle Mediaagentur, die nicht nur bei der Auswahl der Außenwerbemittel berät, sondern auch die Streuung und Frequenz der Werbung berücksichtigt. Und last but not least bekommt eine Mediaagentur höhere Einkaufsrabatte als der Kunde in Eigenregie und gibt diese Rabatte an den Kunden weiter.

Außerdem ist ein großes Netzwerk und gute Kontakte zu Druckereien, Verteilern und Plakatierern entscheidend, um kostengünstige Angebote erstellen zu können. Mediaagenturen verfügen über Datenbanken und Analyse-Tools, auf deren Basis nationale, regionale und auch lokale Plakatkampagnen unter Einbeziehung sämtlicher Flächenanbieter entwickelt werden.

Von der Beratung, über die Planung, den Einkauf und die Durchführung umfasst der Service einer Mediaagentur alle Stufen der professionellen Mediaplanung, die effektiv wirkt und die Zielgruppe erreicht. Die eigene Marke in den Köpfen der Menschen zu verankern, ein positives Image zu generieren oder neue Produkte zu bewerben muss also keine horrenden Summen kosten, wenn man die richtige Mediaagentur als Partner hat.

Matthias Alefeld

Matthias Alefeld

Gründer und Geschäftsführer der MA Media GmbH

Leave A Comment